Zum Inhalt springen

Wir haben die stärkste Marke der Schweiz neu inszeniert.

Wilhelm Tell, das Schweizer Symbol für Freiheit. 500 Jahre wurde er instrumentalisiert und für alle möglichen Zwecke eingesetzt. Das Tell-Museum Bürglen zeigt seine Heldengeschichte neu. Wir haben dafür die Gesamtverantwortung mit der Entwicklung der kuratorischen Konzeption, des Interiordesigns sowie der Neupositionierung der Marke Tell-Museum Bürglen übernommen. 

Das kuratorische Konzept zeigt in drei Schwerpunktthemen die kritische Auseinandersetzung mit dem Heldentum – die Schatz- und Wunderkammer Tells in Form eines flexiblen Setzkastens als zentrales Element – sowie eine Inszenierung des Mythos Tell in Form einer spektakulären Bewegtbild-Installation über drei Wände.

Die konsequente Corporate Identity macht das Tell-Museum zur nationalen Marke. Neben dem neuen kräftigen Logo mit prägnanter Farbigkeit haben wir die Briefschaften, Dokumentationen, Postkarten, Anzeigen, Plakate und die komplette Signaletik designt. Für die digitale Kommunikation kreierten wir die Website in responsive Design.

Dienstleistung: Strategie, Konzeption, Kreation, Realisation Ergebnis: Corporate Identity, Kuratorische Konzeption, Interiordesign, Responsive Website Auftraggeber: Tell-Museumsgesellschaft Uri

Schliessen

Newsletter abonnieren.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mailadresse ein.
Bitte füllen Sie sämtliche Felder aus.
Vielen Dank, wir haben Ihre Anmeldung erhalten.
abonnieren